Familie Knautsch und ihre medizinischen Abenteuer - Band 1-6

Familie Knautsch und ihre medizinischen Abenteuer - Band 1-6
58,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW115
Familie Knautsch und ihre medizinischen Abenteuer - Band 1-6 von Daniela Amstutz, Harald... mehr
Produktinformationen "Familie Knautsch und ihre medizinischen Abenteuer - Band 1-6"

Familie Knautsch und ihre medizinischen Abenteuer - Band 1-6
von Daniela Amstutz, Harald Baumann
Größe: 17 x 24 cm - Versandgewicht: 800 gr

Daniela Amstutz und Harald Baumann haben es mit dieser Schriftenreihe geschafft eine Lücke in der GNM-Literatur zu schließen - Kinderbücher über die Neue Medizin.

In dieser Schriftenreihe werden einzelne sogenannte Krankheiten nach den 5 Biologischen Naturgesetzen der Germanischen Neuen Medizin beschrieben und in einfacher Form dargestellt. Bücher nicht nur für Kinder!

Band 1 - Lisa und die roten Flecken
Band 2 - Lisa und die Mittelohrentzündung
Band 3 - Lisa und der Mumps
Band 4 - Lisa hat Halsweh
Band 5 - Peterli hat einen Hautausschlag
Band 6 - Mama Knautsch hat einen Brustknoten

Die Familie Knautsch erklärt die Medizin
Welch gute Idee von Harald Baumann und Daniela Amstutz, die Vorgänge, wie es zu Entzündungen, Schmerzen, Schwellungen, Knoten und deren Rückgang kommt, durch zwei Kinder und deren Eltern erklären zu lassen.
Sie haben die Idee mit liebenswürdigen Komikzeichnungen erfolgreich umgesetzt und in bisher sechs erschienenen Bänden die Themen Masern, Mittelohrentzündung, Mumps, Halsweh, Hautausschlag und Brustknoten einfach und verständlich dargestellt.
Spielend leicht findet die Familie in Band 1 (36 Seiten) „ Masern" heraus, dass es ein Trauma der Trennung war, das die Haut im wahrsten Sinne des Wortes dünn werden ließ,  um sich nach Auflösung des Traumas, unter Rötung, Fieber und Schwellung wieder aufzubauen.
In Band 2 (34 Seiten)  „Mittelohrentzündung" werden die Vorgänge nachvollziehbar gemacht, wie ein Hör-Trauma zu den Symptomen führt, die als Mittelohrentzündung diagnostiziert werden. Mit diesem Wissen kommt keine Panik mehr auf, wenn die Ohrenschmerzen einsetzen, sondern man weiß, was getan werden muss, um die Schmerzen zu lindern.
Auch „Mumps" in Band 3 (32 Seiten) verliert seinen Schrecken und zurück bleibt ein Lächeln darüber, dass man früher an krankmachende Viren geglaubt hat, obwohl diese niemals gesehen, isoliert, wieder fotografiert und in ihre Bestandteile zerlegt wurden.
„Halsweh" verliert durch Band 4 (34 Seiten) seinen Schrecken, Vorbote einer ansteckenden Krankheit zu sein. Und wieder lernt man, wie sich die geschichtlichen Fehlannahmen der staatlichen Medizin auch hier in Verstehen und in das Gefühl der Sicherheit verwandeln.
Das weite Thema der „Hautausschläge" wird durch Band 5 (38 Seiten) zu einem besonders wichtigen Aha-Erlebnis, denn es wird klar, dass die Biologie des Menschen wie die Biologie des Tieres funktioniert. Auch für Tierfreunde ist dieser Band eine Befreiung von unnötiger Angst und dem Leiden von Tieren.
Meisterlich die Leichtigkeit, wie in Band 6 (38 Seiten) zum „Brustknoten" die Zusammenhänge erklärt werden, die einen Knoten entstehen und wieder verschwinden lassen.
Machen Sie sich, anderen und vor allem Kindern ein Geschenk fürs Leben: Schenken Sie Verstehen, dass auf ehrlich kindliche Art bei Gesundheit und Krankheit Kraft fürs Leben schafft.
Dr. Stefan Lanka

Weiterführende Links zu "Familie Knautsch und ihre medizinischen Abenteuer - Band 1-6"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Familie Knautsch und ihre medizinischen Abenteuer - Band 1-6"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen